Fachgerechte Brandschadensanierung

Im Falle eines Brandereignisses ist schnelle Hilfe dringend notwendig!

brandschaden

Sanierungsarbeiten, Reinigungsarbeiten und Abbrucharbeiten sind meist unvermeidbar um auch Folgeschäden durch Rußbeaufschlagung und Löschwasser zu vermeiden.


Im ersten Schritt muss eingeschätzt werden, welche Gefahren es gibt und welche Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Anwohnern und Mitarbeitern ergriffen werden müssen. Daraufhin wird entschieden, welche Ausrüstung für die fachgerechte Sanierung zum Einsatz kommen soll. 

Anschließend werden lose Rußpartikel abgesaugt; vom Brand betroffenes Inventar wird entweder entsorgt, oder zur Inventarreinigung verpackt und in die Zentrale von Aqua et Ignis zur Reinigung transportiert. 

Sanierungsfähige Gebäudebestandteile werden entkernt bzw. dekontaminiert.
Im letzten Schritt werden Gebäudeteile saniert bzw. erneuert und das gereinigte Inventar rücktransportiert.

Einen Brandschaden zu sanieren erfordert die richtige Technik und geschultes Personal!

brandschaden.png

Mit Aqua et Ignis haben Sie einen kompetenten Partner mit langjähriger Erfahrung und fortschrittlichen Sanierungsmethoden. Sie profitieren davon, dass Sie nur einen Ansprechpartner für Ihre Anliegen haben - vom Sanierungskonzept über die Koordination der Sanierungsarbeiten bzw. Einzelgewerke und der Absprache mit Ihrer Versicherung.